Seite drucken Zurück BIB-Logo© Technologieberatungsstelle beim DGB NRW e.V.
Sitemap
Online Check nutzen

Neu: Version 3.0
Altersstrukturanalyse
kostenlos + intuitiv 

DemografieKompass 3.0

Neu: Psychische Belastungen ermitteln:
TBS StressProfilCheck


Beschäftigungsfähigkeit
einschätzen:
SelbstCheck 2.0
!

UnternehmensCheck 2.0

Die Broschüren

Die demoBiB Handlungshilfen zum demografischen Wandel im Unternehmen

Videos zum Thema

Beschäftigungsfähigkeit für den demografischen Wandel: Projektteilnehmer berichten im Video

KomNet-Online

Arbeitssicherheit, Arbeitsgestaltung und Qualifizierung - Lösungen auf KomNet recherchieren

Home » Die Werkzeuge » DemografieKompass

DemografieKompass - betriebliche Altersstrukturanalyse in wenigen Minuten

Wählen Sie die für Sie passende Version des DemografieKompass

DemografieKompass kurz erklärt

Mit dem DemografieKompass der TBS NRW schätzen Sie in wenigen Minuten die Altersstruktur und Qualifikationen der Beschäftigten im Unternehmen ein oder starten eine detaillierte Altersstrukturanalyse. Eine Kurvenlinie illustriert die Altersstruktur im Unternehmen. Mit einem weiteren Mausklick starten Sie die Prognose-Funktion.

In der grafischen Auswertung beobachten Sie in Echtzeit, welche Veränderungen durch das Altern der Belegschaft entstehen. Flexibel blenden Sie in der grafischen Auswertung weitere Informationen zu Beschäftigtengruppen ein und aus. Wieweit Sie in die Zukunft schauen bestimmen Sie selbst. Der DemografieKompass ermöglicht Ihnen Prognosen der betrieblichen Altersstruktur in Jahresschritten.

Den DemografieKompass können Sie mit grundlegenden Funktionen online im Browser nutzen. Die Freeware für Windows bietet darüber hinaus umfassende Möglichkeiten Daten aus Excel und anderen Programmen zu importieren und detaillierte Prognosen zur betrieblichen Altersstruktur zu erstellen.

Prüfen Sie mit dem DemografieKompass:

  • wie sich in den kommenden Jahren der Anteil älterer Beschäftigter verändert,
  • wann und wie viele Beschäftigte in Rente gehen,
  • wie stark sich die Fluktuation auf die Belegschaft auswirkt
  • wie die Altersstruktur von morgen aussehen wird, wenn Sie neue Mitarbeiter einstellen
  • passen Sie die grafische Darstellung der Ergebnisse an ihre Wünsche an
  • nutzen Sie die statistischen Kennzahlen der Ergebnis-Tabelle

DemografieKompass Online - Ihre betriebliche Altersstrukturanalyse direkt starten

Starten Sie den DemografieKompass Online: legen Sie sofort und ohne Software-Installation los! Mit wenigen Mausklicks und ohne Expertenwissen führen Sie eine erste Altersstrukturanalyse durch und lernen die Veränderungen der Personalstruktur in Ihrem Unternehmen kennen. Mit der Prognose-Funktion schätzen Sie die zukünftigen Handlungsbedarfe ein. Die Info-Grafiken und Ergebnisse können Sie ausdrucken oder zur späteren weiteren Offline-Bearbeitung direkt auf Ihrem Rechner speichern.

DemografieKompass 3.0 Software für PC - einfach Herunterladen und installieren

Starten Sie den Download: DemografieKompass 3.0 Setup (2 MB) und installieren Sie die Software auf Ihrem Windows-PC: Damit können Sie die Daten zur Altersstrukturanalyse in Ruhe auf dem PC erfassen und gegenüber der Online-Version zusätzliche Funktionen nutzen!  Die Software ist kostenfrei

Mit der neuen Version 3.0 verfügt der DemografieKompass zusätzlich zu den bewährten Funktionen über weitere Funktionen, mit denen Sie Beschäftigte mit befristeten Verträgen oder in Altersteilzeit berücksichtigen können. Ebenso können Sie in Szenarien den Einfluss von Fluktuation, Neueinstellungen und verändertem Personalbedarf im Unternehmen berechnen.

Der DemografieKompass wird von der TBS NRW weiterentwickelt. Ein online-update informiert Sie darüber, wenn eine neue Version der Software zur Verfügungs steht. Mit dem Offline-DemografieKompass können Sie auch gespeicherte Dateien des online-Tools öffnen.

Die Installation des DemografieKompass offline setzt eine Installation des Microsoft .net Framework 2.0 voraus. Diese Software ist in Windows Vista und Windows 7 enthalten. Für ältere Versionen von Windows ist sie kostenfrei von Microsoft zu beziehen (Download der .net Framework 2.0 bei Microsoft).

Wem nützt der DemografieKompass?

Der DemografieKompass zur betrieblichen Altersstrukturanalyse ist ein Werkzeug für Unternehmer, Personalverantwortliche, Betriebsräte und Personalräte sowie interessierte Beschäftigte. Die Nutzung ist kostenfrei. Berater und Initiativen können den DemografieKompass ebenfalls kostenfrei unter Berücksichtigung der Nutzungsbedingungen für TBS Software (PDF 106 KB) einsetzen.

Wie funktioniert eine betriebliche Altersstrukturanalyse mit dem DemografieKompass?

Die illustrierte Kurzanleitung zum DemografieKompass gibt Ihnen einen Überblick über die Nutzung des DemografieKompass!

Weitere Informationen zur Nutzung des DemografieKompass finden Sie online im demoBiB Wiki.

Hinweis zur finanziellen Förderung

Die Entwicklung der Version 3.0 wurde durch Mittel des EU-Sozialfonds und das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW (MAIS) im Rahmen des Projekts "Informations- und Servicenetzwerk Demografischer Wandel" gefördert. Die TBS NRW hat die Entwicklung konzeptionell geleitet und kofinanziert.

Die Version 2.0 des DemografieKompass wurde durch Mittel des EU-Sozialfonds und das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW (MAGS) im Rahmen des Projekts "demoBiB" der TBS NRW gefördert.